Machen Sie mit bei der Verwirklichung des Challenge Camerounais !!!

 

Die Formel des „Private Supporters“, erstmals bei der Auflage München 2008 umgesetzt, hat sich seitdem als Bestandteil des Challenge Camerounais etabliert. Diese Kampagne zielt darauf, die Eintrittsgelder für alle gesellschaftlichen Schichten unter den Challengisten angemessen zu gestalten, und zwar nach dem Prinzip, dass Einige durch Spenden die Eintrittspreise für, z. B., Jüngere und Studenten subventionieren.

Bei jeder Auflage des Challenge Camerounais möchten wir ein wenig weiter gehen und einen verbesserten Komfort der Wohltäter des Challenge Camerounais sicherstellen. Dabei legen wir ein besonderes Augenmerk auf die Neugestaltung deren Betreuung. Zusätzlich zum traditionellen, bekannten Service und zur Spendenbescheinigung, die Sie für ihre steuerlichen Zwecke nutzen können, wird sich unser Dank zusätzlich durch die Einführung von reservierten Parkplätzen, die abwechslungsreichere Gestaltung der Spenden-Pakete und ein verbessertes Management sowohl der Tickets als auch der reservierten Bereiche ausdrücken. Es trifft zwar zu, dass das Prinzip der Spende nicht unbedingt eine Gegenleistung impliziert, es ist jedoch auch Ehrensache, Danke zu sagen und die Wohltäter des Challenge Camerounais angemessen zu behandeln. Erst recht, wenn diese durch ihre Unterstützung Anderen die Möglichkeit geben, mit der Challengisten-Gemeinschaft zusammenzukommen.

Indem Sie dazu beitragen, das Niveau des Challenge Camerounais hoch zu halten, unterstützen Sie das Projekt aktiv und zeigen dabei Großzügigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Lassen Sie uns zusammen die Latte hoch halten für die Ambitionen einer kamerunischen Diaspora, die sich ihrer Stärke und ihrer Aura bewusst ist.

Wir zählen auf Ihre Unterstützung!

This post is also available in: Französisch